Banner Gemeinde Pöndorf Freiwillige Feuerwehr Pöndorf

Wie alarmiere ich richtig?

notruf

Verhalten im Brandfall

verhalten-im-brandfall

der-fettbrand

Laufende Einsätze

Laufende Einsätze in Oberösterreich

.: 08.08.2011 - Verkehrsunfall B1
VU08082011Bild1  
17 Mann der FF Pöndorf rückten um 17:57 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B1 bei Km 270,3 aus. Ein Fahrzeug musste von der Fahrbahn beseitigt werden und ein Transporter mittels Seilwinde aus dem Strassengraben geborgen werden. Nach dem die Fahrbahn gereinigt wurde konnten wir um 18:41 Uhr wieder ins Zeughaus einrücken.


Weiterlesen...
 
.: 07.08.2011 - Tierrettung
Storch  
Zu einem Einsatz der besonderen art wurden 3 Kameraden der FF Pöndorf gerufen.Sie sollten einen Storch einfangen der sich beim Sturz vom Dach einen Flügel gebrochen hatte. Als sie am Einsatzort eintrafen wurde das Tier bereits von der Tierrettung versorgt.
 
.: 06.08.2011 - Überflutung
Uberflutung_Bild_2  
Nach einem kräftigem Regenschauer  wurde die Feuerwehr Pöndorf zu einer Überflutung in Bergham alarmiert. Ein Keller musste ausgepumpt werden.12 Kameraden waren eine Stunde im Einsatz.
 
.: 03.08.2011 - Kanalreinigung
Kanal_2  
Ein Mann musste beim Sportplatz den Kanal reinigen. Nach einer Stunde konnte er wieder ins Zeughaus einrücken.
 
.: 29.07.2011 - Wespeneinsatz
wespe2  
In Haidach musste wieder ein Wespennest entfernt werden.
 
.: 22.07.2011 - Pumparbeiten
tsfox  
In Unterschwand mussten 2 Mann diverse Pumparbeiten mittels TLF durchführen. Nach einer Stunde und 15 Minuten waren sie wieder im Zeughaus eingerückt.
 
.: 22.07.2011 - Wespen
Wespe  
In Volkerding mussten Wespen beseitigt werden.
 
.: 21.07.2011 - Wespenbeseitigung
wespe2  
Wieder einmal musste ein Mann ausrücken um in Hocheck ein Wespennest zu beseitigen.
 
.: 20.07.2011 - Wespeneinsatz
Wespe  
In Kirchham mussten Wespen entfernt werden.
 
.: 19.07.2011 - Technischer Einsatz Fa. Breiner
einsatz_keinbild  
3 Mann fuhren um 19:00 Uhr zur Fa. Breiner um mittels Spreitzer einen metallischen Fremdkörper aus einem Holzzerkleinerer zu beseitigen. Nach eineinhalb Stunden rückten die Kameraden wieder im Zeughaus ein.
 
.: 18.07.2011 - Wespen
wespe2  
Ein Mann musste am Montag in Hockeck ein Wespennest beseitigen.                                                                             
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4
Copyright © Feuerwehren Pöndorf
Designed by XOR Media
Impressum  |   Haftungsausschluss  |   Kontakt
optimiert für Internet Explorer 8, Firefox 6.x und Google Chrome mit einer Auflösung von 1280x1024 Pixel